Scroll Top
Akupunkturnadeln

TCM & Akupunktur bei Regelschmerzen und Endometriose

Sanfte Medizin für starke Regelschmerzen – natürliche Schmerzlinderung frei von Nebenwirkungen

Leiden Sie an qualvollen Periodenschmerzen, die selbst mit starken Schmerzmitteln nicht in den Griff zu bekommen sind?

Sind Sie während Ihrer Periode tagelang außer Gefecht gesetzt und können sich auf nichts konzentrieren?

Und werden Sie von Begleiterscheinungen wie Rückenschmerzen, Schwindel oder Kreislaufbeschwerden geplagt?

All dies sind Themen, bei denen TCM und Akupunktur eine wertvolle Hilfe für Sie darstellen können. Als Heilpraktikerin für Akupunktur in München begleite ich Sie bei übermäßigen Periodenschmerzen und allen Nebenwirkungen Ihrer Endometriose.

Mit der sanften Heilkraft der Akupunktur gelingt es, Ihre Schmerzsymptome zu mildern und Ihr allgemeines Wohlbefinden vor und während Ihrer Periode zu steigern. So können Sie auch während Ihrer belastenden Tage besser am Alltag teilnehmen und Ihren Tagesablauf mit mehr Leichtigkeit gestalten!

TCM & Akupunktur in der Frauengesundheit

Neben der Schmerztherapie liegt mein Praxisschwerpunkt bei den verschiedenen Themen der Frauengesundheit. Auch wenn die grundlegenden Themen (Wechseljahrsbeschwerden, Kinderwunsch, Menstruationsschmerzen) oft die gleichen sind, ist jede Symptomatik mit  individuellen Emotionen und Erfahrungen verknüpft, so dass keine Erkrankung der anderen gleicht. Mit der umfassenden Diagnostik der TCM und den Möglichkeiten der Naturheilkunde steht mir ein großes Diagnose- und Behandlungsspektrum zur Verfügung, mit dem ich jede Patientin – anders als in der Fachmedizin – ganzheitlich betrachte und individuell behandle. Oftmals wirken auch psychische Faktoren oder die aktuelle Lebenssituation auf die aktuelle Symptomatik ein, die in der Fachmedizin kaum oder keine Beachtung finden.

Akupunktur bei Regelschmerzen und Endometriose

Die Tage einer Frau können extrem schmerzhaft und ermüdend sein. Gehören Sie auch zu den Frauen, die ihren Alltag während der Periode unterbrechen müssen und richtiggehend krank sind? Leider werden in unserer Gesellschaft Schmerzen und Erschöpfungszustände während der Menstruation immer noch nicht als das anerkannt, was sie sind: chronische Schmerzerkrankungen. Und so quälen sich die betroffenen Frauen durch ihre „Tage“, weil sie weiterhin funktionieren und nicht als Drückeberger gelten wollen.

Die Akupunktur hilft Ihnen dabei, typische Symptome wie Unterleibsschmerzen, Krämpfe, Verspannungen, Müdigkeit, unregelmäßige oder übermäßig starke Blutungen zu lindern. Die Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte kann Hormonungleichgewichte ausgleichen und den Menstruationszyklus regulieren.

Wie kann Ihnen die Akupunktur helfen?

Schmerzlinderung: Akupunktur kann Schmerzen reduzieren, indem sie die Freisetzung von körpereigenen schmerzlindernden Substanzen wie Endorphinen fördert. Dies kann dazu beitragen, die Intensität von Regelschmerzen zu verringern.

Entspannung: Akupunktur kann dazu beitragen, Muskelverspannungen zu lösen und den Körper insgesamt zu entspannen, da verkrampfte Muskeln Stress und Schmerzen verstärken können. Dies ist hilfreich, um Stress abzubauen und körperlich und mental zu entspannen.

Hormonelle Regulation: Einige Studien deuten darauf hin, dass Akupunktur Einfluss auf hormonelle Veränderungen im Körper haben kann, was sich positiv auf den Menstruationszyklus auswirken kann.

Verbesserung des emotionalen Wohlbefindens: Akupunktur kann auch zur Linderung von Stimmungsschwankungen und emotionalen Symptomen beitragen, die viele Frauen während ihrer Periode oder der Endometriose erfahren.

Häufige Symptome, die ich in meiner Naturheilpraxis bei Regelschmerzen und Endometriose oft behandle

Muskelkrämpfe
Muskel- und Gelenkschmerzen
Unterleibsschmerzen
Nervenschmerzen
Kreislaufstörungen
Unfruchtbarkeit
Gebärmutter
Verspannungen
Blasenschwäche
Blasenentzündungen

Naturheilkunde

Ablauf der Behandlung

Zu Beginn der Therapie steht eine ausführliche Diagnostik. Sie besteht aus einem Anamnesegespräch und der Körperanalyse mit den Diagnoseverfahren der TCM. In der Anamnese befrage ich Sie ausführlich zu Ihren Symptomen und Ihrem bisherigen Krankheitsverlauf. Aber auch Faktoren wie Ihr Lebensstil, Ernährungsgewohnheiten, Schlafmuster, psychischer Zustand und Stressfaktoren spielen eine Rolle bei der Bewertung Ihrer Symptomatik.

Ich nehme mir viel Zeit für Sie. Bitte planen Sie für Ihren ersten Termin bei mir ca. 1,5 Stunden ein.

Basierend auf Ihren Angaben und meiner Auswertung erstelle ich einen individuellen Therapieplan, der Ihre speziellen Bedürfnisse abdeckt. Die erste Anwendung erfolgt direkt im Anschluss an das Anamnesegespräch. Ich setze je nach Bedarf 8-12 Akupunkturnadeln an die betroffenen Stellen. Dann dürfen Sie bei entspannender Musik etwa 20-30 Minuten die Augen schließen. Die Folgetermine haben eine Dauer von jeweils ca. 30-60 Minuten.

Akupunktur ist nachwirkend. Das bedeutet, dass in den seltensten Fällen gleich nach der ersten Behandlung eine deutliche Verbesserung Ihrer Symptomatik spürbar ist. In manchen Fällen kann es auch zu einer Erstverschlimmerung kommen, dies ist aber meist ein Zeichen, dass die Therapie anschlägt. Es ist deshalb wichtig, die Sitzungen am Anfang regelmäßig, etwa einmal wöchentlich, durchzuführen. Im fortschreitenden Verlauf der Behandlung werden die Intervalle länger. Das Nervensystem lernt mit der Zeit, den störenden oder schmerzhaften Reiz auszublenden und benötigt weniger Stimulation von außen. Dadurch genügt es bei vielen Patient:innen, wenn sie nur noch einmal im Monat zur Behandlung kommen. Das erlaubt es ihnen, über einen langen Zeitraum weitgehend schmerzfrei zu leben.

Dauer und Kosten der Akupunktur-Therapie

Die Kosten der Behandlung sind abhängig von der Art Ihrer Beschwerden, der empfohlenen Therapiedauer und ob es sinnvoll ist, die Akupunktur mit anderen TCM-Verfahren wie der Neuraltherapie oder der Magnetsand-Therapie zu kombinieren. Bei der Berechnung Ihres individuellen Therapieplans richte ich mich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Die jeweils gültigen Stundensätze sowie einige Preisbeispiele finden Sie auf der Seite Preise.

Sie finden mich im Sinnvoll – Zentrum für Gesundheit
Menzinger Straße 68
80992 München

Wartebereich im sinnvoll Zentrum

Termine bitte nach Vereinbarung unter
Telefon: 0152 21685522
Mail: christina.thoma@sinnvoll-gesund.de

Sinnvoll Zentrum Raum